Datum:  Samstag 28. Januar 2012

Zusammenschluss beider Vereine zum Männerchor Kaisten – Laufenburg
Seit längerer Zeit haben die beiden Männerchöre Laufenburg und Kaisten Existenzprobleme. Dieses Problem kam langsam und machte sich immer mehr bemerkbar. Beide Vereine haben zu wenig Sänger und Nachwuchs ist überhaupt nirgends auszumachen. Somit überalterten beide Männerchöre. Was lag da näher, als dass sich beide Vereine zusammen schliessen sollten. Denn schon seit ein paar Jahren halfen sich die beiden Vereine gegenseitig aus. Der Fusionsgedanke kam bereits vor einem Jahr auf. Jedoch waren beide Vereine im vergangenen Vereinsjahr noch eigenständig. Doch man hat die Gesangsproben zusammen bestritten und auch die Auftritte und Veranstaltungen hat man das Jahr über gemeinsam durchgeführt. Auch haben beide Vorstände im abgelaufenen Vereinsjahr verschiedene Sitzungen gemeinsam abgehalten und man ist sich immer näher gekommen. Das Ziel war, an der diesjährigen Generalversammlung den Sängerkollegen gemeinsame Statuten zu präsentieren. Ebenfalls sollten die Sänger überzeugt werden, dass wir in Zukunft nur durch eine Fusion weiter bestehen können.

Somit konnte am 28. Januar 2012 eine Fusionsgeneralversammlung der beiden Vereine im Restaurant Warteck in Laufenburg durchgeführt werden. Die Protokolle der letzten eigenständigen Generalversammlungen wurden verlesen. Ebenfalls haben die Präsidenten Willy Baltischwiler vom Männerchor Laufenburg und René Amsler vom Männerchor Kaisten ihre jeweiligen Jahresberichte vorgetragen und die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres nochmals aufleben lassen. Gleichzeitig haben die beiden Präsidenten nochmals eindrücklich darauf hingewiesen, dass es wirklich nur mit einer Fusion der beiden Chöre eine Zukunft für den neuen Verein Männerchor Kaisten – Laufenburg geben kann. Nach ein paar Wortmeldungen kam es zur Abstimmung über den Zusammenschluss der beiden Vereine. Die Fusion wurde einstimmig angenommen.

Danach musste ein Tagespräsident gewählt werden. Vorgeschlagen für dieses Amt wurde Josef Senn. Er wurde auch einstimmig gewählt. Denn mit dem Zusammenschluss der beiden Vereine musste auch ein neuer Vorstand bestellt werden. Einstimmig gewählt wurden: Hanspeter Rehmann als neuer Präsident,; Ludger Kolbeck als Vizepräsident,; Josef Schürmann als Kassier,; Felix Michel als Aktuar und Manfred Dietiker als Beisitzer. Die nicht wieder zur Wiederwahl angetretenen beiden Präsidenten Willy Baltischwiler von Laufenburg und René Amsler von Kaisten sowie der ebenfalls zurückgetretene Kassier Peter Humm von Laufenburg wurden mit einer Urkunde und Tranksamen sowie mit grossem Beifall geehrt.

Danach wurde die Zusammenführung der beiden Kassen beschlossen und das Budget für das erste Vereinsjahr vom Männerchor Kaisten – Laufenburg vorgestellt. Auch das Jahresprogramm 2012 beinhaltet wieder verschiedene Höhepunkte wie etwa das Muttertagsständchen, die Erstaugustfeier, die Durchführung des Openairs vom Fricktalischen Sängerbund am 18. August 2012 oder die Dorfmetzgete am 3. November 2012 und weitere gesangliche Veranstaltungen.

Zum Schluss der Versammlung bedankten sich die beiden scheidenden Präsidenten Willy Baltischwiler und René Amsler für die immer gute Zusammenarbeit mit ihren Vorstandskollegen und riefen alle Sänger dazu auf, im neuen Verein mit gleicher Begeisterung weiter zu singen, wie bisher. 

Nach dem offiziellen Teil der GV servierte die  bekannt gute Warteckküche aus Laufenburg ein feines Nachtessen und man liess den Abend mit verschiedenen Liedern ausklingen.

 Im Bild von links: Willy Baltischwiler, scheidender Präsident von Laufenburg, Ludger Kolbeck, neuer Vizepräsident,; Hanspeter Rehmann, neuer Präsident vom Männerchor Kaisten – Laufenburg,; René Amsler, scheidender Präsident von Kaisten

 

// Nächste Probe am 13.08 um 19.45 in Kaisten // Probe ist dann am 20.08. um 19.45 Uhr in Kaisten // weitere Probe ist am 27.08. um 19.45 Uhr in Kaisten // weitere Probe ist am 03.09.2019 um 19.45 Uhr in Kaisten